ruf

03.04.2018

Mörigen mit der neuen Website online

Die Berner Gemeinde Mörigen, mit wunderbarer Lage am Bielersee, erneuerte auf Ende März ihren Webauftritt. Die Lösung basiert auf einem neuen, benutzerfreundlichen Content Management System der Ruf Informatik.

Die neue Website auf Basis von Ruf Portal ist gegen aussen vor allem geprägt durch ein klares und frisches Design. Selbstverständlich ist das Portal responsivefähig und kann mit Smartphones und Tablets uneingeschränkt genutzt werden. Modulare Erweiterungsmöglichkeiten garantieren einen kontinuierlichen Ausbau. Die Inhalte sowie die Bilder wurden komplett überarbeitet und auf die mehrsprachigen Nutzergruppen abgestimmt. Da in Mörigen, der beliebten Agglomerationsgemeinde von Biel, der Seniorenanteil relativ stark ins Gewicht fällt, wurde diesem Bereich besondere Beachtung (Barrierefreiheit) geschenkt.

Gegen innen profitiert die Verwaltungsangestellte, die für den Content die Verantwortung trägt, von einer einfachen, zeitgesteuerten Inhaltserfassung. Die Ablage der Textinhalte und Bilder ist durch eine vollständig webbasierte Pflege möglich. Das spart der Angestellten einiges an Zeit und ist erst noch einfacher in der Bedienung gegenüber der bisherigen Website. "Als kleine Berner Gemeinde sind wir gespannt auf erste Reaktionen seitens Bewohner zum neuen Webauftritts," äusserte sich der Gemeindeschreiber Frank Herren kurz vor der Onlineschaltung gegenüber der Ruf Projektleitung.