ruf

VisiWeb - Fahrgastinformationssysteme

Der Unternehmensbereich Ruf Telematik ist der führende und renommierte Anbieter von Komplettlösungen im Bereich Passagierinformation und Fahrgastsicherheit für den öffentlichen Verkehr in Schienenfahrzeugen. Zudem realisiert Ruf Telematik dynamische Systeme für stationäre Fahrgastinformation an Haltepunkten sowie Softwarekomponenten für ein reibungsloses Datamanagement zwischen den Leistelle, Fahrzeugen und Stationen.

Die Produktfamilie VisiWeb ist eine Eigenentwicklung der Ruf Telematik. Das VisiWeb System hat sich in zahlreichen Installationen bezüglich Funktionalität und Stabilität bewährt. Weltweit sind über 1700 Fahrzeuge erfolgreich mit einem VisiWeb PIS-System von Ruf unterwegs. An zahlreichen Haltestellen und Bahnhöfen informiert VisiWeb die Fahrgäste. Die langjährige Erfahrung im Umfeld der Fahrgastinformation und Sicherheit gewährleistet eine hohe Beratungskompetenz, die dem Kunden von der Offerte über die Projektphase bis zum Abschluss und darüber hinaus zur Verfügung steht.

Alles aus einer Hand

Unsere Leistungen umfassen die genaue Analyse der Kundenanforderungen, die Erstellung des Pflichtenhefts, eine effiziente Projektleitung während der Realisierungsphase sowie die Inbetriebnahme und eine gründliche Schulung

Mit unseren Lösungen erhalten der Kunde auch gleich das passende Dienstleistungspaket für einen langfristigen, zuverlässigen Betrieb. So sind Updates, Wartung, Support, Schulung und eine schnelle Reaktion im Störungsfall garantiert.

map_3Kreismodell Stations Vehicles DataHub

   

VisiWeb Gesamtsystem

VisiWeb steht für ein integriertes Gesamtsystem für visuelle und akustische Passagierinformation, Videoüberwachung, Infotainment, Personenzählsysteme und Notsprechsysteme in Bahn und Bus und an Haltestellen und in Bahnhöfen. VisiWeb basiert auf digitaler Technologie, ist modular aufgebaut und kann so bezüglich Funktionalität und Umfang an die unterschiedlichen Anforderungen der Betreiber und Fahrzeughersteller angepasst werden. Das Produktportfolio umfasst Bordrechner, Bedienpanel und -displays im Führerstand, Anzeigen, Bildschirme, Akustikkomponenten, Not- und Infosprechstellen, Fahrgastzählung, Videoüberwachung und Übertragungstechniken für die mobile Fahrzeuganbindung. Abgerundet wird die Systempalette mit Software zur Personalschulung, Fahrplanerfassung und Videoauswertung. Alle Komponenten des Systems kommunizieren über Industrial Ethernet und sind für die im Bahnbetrieb vorgeschriebenen erhöhten Anforderungen ausgelegt. Zur Gesamtlösung gehört auch der VisiWeb DataHub, der als Datenmanagement-Softwaretool den Datenfluss unter den Subsystemen koordiniert.