ruf

VisiWeb DataHub

Eine dynamische Fahrgastinformation wird von den Benutzern des öffentlichen Verkehrs als wesentliche Serviceverbesserung wahrgenommen. Deshalb sollen sie in Echtzeit über die aktuelle Betriebslage informiert werden. Der VisiWeb DataHub unterstützt als Datendrehscheibe optimal den Informationsfluss zwischen der Leitstelle, den Haltestellen und den Fahrzeugen.

Damit die Fahrgäste nicht eine Flut von Informationen bewältigen müssen, sind am Endgerät zielgerichtete und effektive Informationen wichtig. Der VisiWeb DataHub stellt hierfür die entsprechenden Softwarewerkzeuge zur Verfügung und ermöglicht eine einfache Erfassung der Fahrpläne und der Infotainment Inhalte.

Standardschnittstellen ermöglichen die Übernahme von Daten aus Fremdsystemen. Mit der Kopplung an die Betriebsleittechnik erhält der VisiWeb DataHub alle Informationen in Echtzeit, erfasst jederzeit den aktuellen Betriebszustand und erstellt laufend Prognosen zum weiteren Verlauf der Reise. Die Fahrgäste verfügen jederzeit über die aktuellsten Informationen zu Ankunftszeiten, Abfahrzeiten und Verspätungen.

Die Hauptmerkmale des VisiWeb DataHub’s sind:

  • Eine hohe Modularität und Flexibilität der VisiWeb-Lösung möglichen das System perfekt in bestehende Systemlandschaften einzugliedern.
  • Für die zeitkritische Anbindung an die Zentrale werden modernste  ressourcenschonende IT-Technologien eingesetzt.
  • Die Ruf-Systemlösung bietet verschiedene Standard-Schnittstellen zu Umsystemen, die sich an geltende Vereinbarungen halten, zum Beispiel VDV453 und Hafas Rohdatenformat.
  • Dank der hohen Modularität und Flexibilität der Ruf-Systemlösung lässt sich das System auch nach der Inbetriebnahme an sich ändernden betriebliche Anforderungen anzupassen. Auf diese Weise gewährleistet Ruf eine hohe Zukunftsfähigkeit des Systems.
  • Sowohl die Zentrale als auch die Komponenten im Aussenbereich und in den Fahrzeugen lassen sich aufgrund eines abgestimmten Instandhaltungskonzepts leicht warten. Auf nahezu alle VisiWeb Komponenten kann über einen Fernwartungszugang zugegriffen werden, was die Aufwände für die Wartungsleistungen erheblich reduziert.