ruf

VisiWeb PIS System

Der VisiWeb Bordrechnersystem ist das Verarbeitungs- und Kommunikationszentrum für alle Belange der Fahrgastinformation und –sicherheit. Das Rechnersystem besteht aus den modularen Prozess-, Video- und Infotainmentrechnern und einem oder mehreren abgesetzten Bedienpanels. Das Bordrechnersystem kann bezüglich der einzelnen Funktionen auch redundant ausgeführt werden. Die folgenden Abschnitte beschreiben die einzelnen Subsysteme.

Bei der Produktfamilie VisiWeb wurden die Bedürfnisse von Fahrgästen, Bahnbetreibern und Fahrzeugbauern konsequent umgesetzt:
  • Automatischer Betrieb des Systems nach Zug/Umlauf Eingabe durch den Lokführer
  • Zentrale Verwaltung der Wegstrecken/Fahrplandaten und automatische Verteilung der Daten via LAN, WLAN, GPRS auf die Fahrzeuge; bei Bedarf auch manuelle Verteilung via Memorystick
  • Einspeisung aller Grunddaten auf den VisiWeb-Bordrechner. Das zusätzliche Laden der Anzeigen bzw. Sprachspeicher wie bei IBIS-basierenden Systemen entfällt
  • Den Fahrzeuggegebenheiten entsprechend justierbares Akustiksystem
  • minimaler Verkabelungsaufwand für die einzelnen Komponenten dank Ethernet basierender Kommunikation mit wählbaren Topologien
  • Integration in ein bestehendes TCMS
  • Einfache Installation der einzelnen Visweb-Komponenten dank „Plug and Play“-Mechanismus inkl. automatischer Adressierung aller Komponenten
  • Möglichkeit der Online-Verbindung von der Zentrale zu den Fahrzeugen über GSM, GSM-R, Betriebsfunk und WLAN
  • Info- /Notsprechstellen integrierbar in Notrufkonzept des Bahnbetreibers
  • Info- /Notsprechstellen kombinierbar mit Videoüberwachung
  • Zeilenanzeigen(Front-/Seiten-/Innenanzeigen) mit nahezu beliebiger Auflösung
  • Grafikanzeigen im Innenraum für Fahrtinformationen und für die Bewegtbildanzeige (Entertainment, Advertising)