ruf

VisiWeb Passagiersprechstelle

Die Passagiersprechstelle wurde speziell für SIP Anwendungen (SIP = Session Initiation Protocol) im Bahnbereich konstruiert. Sie lässt sich auch bei geringen Platzverhältnissen montieren wie sie häufig bei Metros, Trams und Bussen vorzufinden sind. Die Sprechstelle ermöglicht eine direkte Vollduplex-Kommunikation in hoher Sprachqualität mit dem Zugführer oder der Kontrollstation. Das Gerät verfügt über einen PoE-Anschluss (Power over Ethernet) und reduziert so erheblich den Verdrahtungsaufwand. Die Sprechstelle ist zudem vor zerstörerischer Fremdeinwirkung geschützt.

Hauptmerkmale:
  • Auch für Einbauorte mit engen Einbauverhältnissen geeignet
  • Geringes Gewicht
  • Massive Einsparungen bei den Verkablungskosten dank PoE (Power over Ethernet) als Speisung
  • Keine bewegten (Tasten-) Elemente
  • Dichtes Elektronik-Gehäuse, wasserresistenter Lautsprecher
  • Versenkter Stainless Steel Haupt Taster, Schrift erhaben (tastbar), umlaufender Signalisierungs-Ring
  • Optisches und akustisches Betätigungsfeedback
  • Selbsttestfunktionen
  • Minimierte Tauschzeit durch Konzept mit Vormontagerahmen. Snap In Prinzip
  • Design nach Kundenwunsch anpassbar
  • Konform zu TSI PRM, prEN 16334, EN45545 und EN50155
  • Fertigung gemäss IPC-A-610 Level 3
  • Attraktives Preis - Leistungsverhältnis